Evaluation der Projekte zum Schwerpunkt „Ältere Menschen“

 

Die Projekte zum Schwerpunkt „Ältere Menschen“ werden von der Universität Wien evaluiert.

 

Die EvaluatorInnen arbeiten zu folgenden Hauptforschungsfragen:

 

  • Mit welchen Konzepten arbeiten die ausgewählten Projekte?
  • In den Projekten werden unterschiedliche Ansätze von nachbarschaftlichen Unterstützungssystemen für die Zielgruppe verfolgt: Inwiefern tragen die Interventionen zur Stärkung der sozialen Teilhabe bzw. der sozialen Unterstützung bei den Zielgruppen und auf die Einflussfaktoren für soziale Teilhabe und Unterstützung bei?
  • Wurde die Förderung gesundheitlicher Chancengerechtigkeit in der Konzeption und Umsetzung berücksichtigt, und wenn ja, wodurch?
  • Wurden innerhalb der Zielgruppe benachteiligte Menschen erreicht? Wenn ja, welche Ansätze und Methoden erwiesen sich dabei als hilfreich?
  • Welche Strukturen und Kooperationen konnten in den beteiligten Regionen/ Gemeinden/Stadtteilen genutzt, gestärkt bzw. etabliert werden, die auch in Hinblick auf Nachhaltigkeit von Bedeutung sind?
  • Welche Lernerfahrungen können aus der Umsetzung der Projekte gezogen werden?

 

Hier können Sie das Evaluationskonzept downloaden!

Ein Projekt des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich