„Alt bedeutet nicht gleich alt“ – Regionalkonferenz Bremen

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 09:30 bis 17:00
Bürgerzentrum Neue Vahr e. V.
2832 Bremen
Berliner Freiheit 10

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels stehen Quartiere vor großen Herausforderungen und neuen Aufgaben. Denn gerade für ältere Menschen hat das Wohnumfeld eine wichtige Bedeutung. Wie kann also das Quartier für seine Bewohner*innen bis ins hohe Alter ein Zuhause und ein Ort zum Wohlfühlen bleiben?

Um dieser Frage nachzugehen, ist es notwendig, den Fokus von überholten Klischees und Stereotypien wegzulenken und sich ein differenziertes Bild vom Alter zu machen.

Die 6. Bremer Regionalkonferenz findet im Rahmen der bundesweiten Veranstaltungsreihe der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) „Gesund und aktiv älter werden“ statt.

 

Hier finden Sie alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung!

Eine Initiative des Fonds Gesundes Österreich
Logos Ministerium für Frauen und Gesundheit, Gesundheit Österreich GmbH und Fonds Gesundes Österreich